Europameisterschaft Formel 4 in Rendsburg

Im vergangenen Herbst fand in Rendsburg, Schleswig- Holstein, die Europameisterschaft der Formel 4 statt.

Mit mehr als 35 Teilnehmern war die Konkurrenz diesmal besonders zahlreich erschienen. Die Reduzierung

auf nur noch 15 Startplätze durch die Rennleitung, stieß bei den angereisten Fahrern auf wenig Gegenliebe.

So startete man schließlich am ersten Tag mit 15 anstatt 18 Fahrern. Am 2. Tag bot sich für unser Team die

Teilnahme am B- Finale. Leider waren nur 4 Fahrer bereit, dort zu starten. Andere wiederum, wollten Material

schonend beim letzten Meisterschaftslauf des ADAC antreten. Am Ende blieb für uns nur die Teilnahme.

Wir gratulieren Rudy Revert aus Pont-de-l’Arche, Frankreich und seinem Team Touax

zum Europameistertitel 2017.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.